Superpop (2014)

Superpop nimmt Bezug auf die Popart der 60er und 70er Jahre. Damals wurde das Produkt oder dessen Image durch die kreative Umsetzung zum Kunstwerk erklärt. Superpop generiert neue Produkte, die es als solche, in naher Zukunft wahrscheinlich nicht zu kaufen gibt.
Eine Fiktion oder doch mögliche Realität ?

Daily Bread (2012)

Das Brot das täglich tonnenweise übrigbleibt wird geopfert: Als Totem- oder Voodoo-Ritual, als Tages- und Nacht-Brotopfer, natürlich auch als ein Opfer an die Brotindustrie und nicht zuletzt ein künstlerisches Opfer an die Ästhetik. Die Reste erhalten höhere Weihen in diesem Darstellungsprozess.
Friede den Broten !

Rust Never Sleeps (2006-2008)

Der profane Titel verbirgt eine alte Faszination: Die Ästhetik des Verfalls. Wahrgenommen an einer rostigen Blechhütte an einem Strand in Griechenland. Der fast rechtwinkelige Einfall des Lichts der untergehenden Sonne malt ein unglaubliches Spektrum an Rot- Orange- und Brauntönen in das oxidierende Metal.
Gold oder Rost ?